raumkunst_2010_banner_quadrat_gold

waf_sam_b_11.5.10_234x60

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

facebook_link_logo_trallalla

rehauhttp://architects.rehau.com

 

MUT GENUG? GUT GENUG?
REHAU ARCHITEKTEN CHALLENGE 2010

Kurzbeschreibung: Entwirf dein Traumbüro unter Einsatz von REHAU Produkten
Gewinn: Büroausstattung gemäß deinem Entwurf im Wert von 50.000 EURO
Berufsfeld: Architekten, Innenarchitekten, Designer
Länder: Deutschland, Österreich, Schweiz
Verfahren: Offener Ideenwettbewerb
Anmeldeschluss: 01. 06. 2010
Einsendeschluss: 30. 06. 2010
Teilnahme am Wettbewerb: Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei.
Auslober: REHAU AG + Co, Otto-Hahn-Straße 2, D-95111 Rehau

REHAU ist ein weltweit führender Systemhersteller in den Geschäftsfeldern BAU, AUTOMOTIVE und INDUSTRIE.
Das Geschäftsfeld BAU ist kompetenter Partner für Investoren, Architekten, Planer sowie Handel und Handwerk, wenn es um Fenster- und Fassadentechnik, Gebäudetechnik und Rohrsysteme für den Tiefbau geht.
Das Geschäftsfeld AUTOMOTIVE unterstützt die Automobilbranche in ihrem Bestreben, Design, Komfort und Sicherheit systematisch zu optimieren – von der Entwicklung von Außenanbauteilen wie Stoßfängern oder Kotflügeln bis zu intelligenten Modulen im Wasser- und Luftführungsbereich.
Das Geschäftsfeld INDUSTRIE bietet innovative Lösungen für die unterschiedlichsten industriellen Anwendungen – von der Möbel- bis zur Hausgerätebranche, mit Schwerpunkt „Design für Möbel“. Unser individuelles und innovatives Denken bringt ebensolche Ideen ans Ziel: REHAU ist der ideale Partner für maßgeschneiderte Lösungen für die Küchen-, Wohn- und Büromöbelindustrie, den Innenausbau, Handel und Architekten.
REHAU agiert in einem technologieorientierten Umfeld und definiert das faszinierende Potenzial von Polymeren immer wieder neu - zum Nutzen seiner Kunden. Mit kreativen Entwicklungen will das Unternehmen substanzielle Mehrwerte bieten. Der Polymerspezialist vernetzt- konsequent branchenspezifisches Know-how aus den drei Geschäftsfeldern. Und stärkt mit Innovationen und ausgereiften Systemangebo- ten seine weltweit führende Position auf Produkt-, Beratungs- und Service-Ebene.
Rund um den Globus erzielen circa 15.000 Mitarbeiter für REHAU Wachstum und Erfolg. So befindet sich das unabhängige Familienunter- nehmen an über 170 Standorten weltweit immer in direkter Nähe zum Markt und zum Kunden.

Teilnahmebedingungen Aufgabe
Entwirf dein Traumbüro nach deinen Idealvorstellungen unter Verwendung von REHAU Produkten.
Die Ausgangslage für deinen Entwurf ist ein Architekturbüro für 8–14 Mitarbeiter innerhalb des zur Verfügung gestellten Grundriss (325 m2). Dabei ist die Größe deines eigenen Architekturbüros kein Teilnahmekriterium; vielmehr bildet der zu Verfügung gestellte Grundriss eine einheitliche Ausgangslage für die Teilnahme am Wettbewerb. Die Statik sowie gebäudetechnische Abhängigkeiten sollen berücksichtigt werden, jedoch nicht einschränkend wirken. Im Vordergrund steht die innovative und kreative Umsetzung von Innenausbau und Mobiliar. Dabei können neben Bereichen für Konzentration (Arbeitsplätze), Kommunikation und Erholung/Rekreation auch weitere Elemente wie zum Beispiel Empfangsbereiche berücksichtigt werden.
Bei deinen Entwürfen verwendest du das REHAU STARTERPAKET, das du nach deiner Anmeldung kostenfrei auf dem Postweg erhältst. Das STARTERPAKET stellt dir die REHAU Produktmuster für den Wettbewerb vor. Die Produkte sind unterteilt in Pflichtprodukte, die zwingend im Wettbewerb zu verwenden sind, und optionale Produkte, die im Wettbewerb eingesetzt werden können.

Pflichtprodukte:
RAUKANTEX – Kantenwerkstoff Farbfächer
RAUKANTEX – Kantenwerkstoff Effektfächer
RAUVOLET acoustic-line – akustisch wirksames Profil
RAUVISIO mineral – Mineralwerkstoff

In deinem Entwurf müssen nicht alle Kantenwerkstoffe aus dem Farb- und Effektfächer verwendet werden, jedoch mindestens eine Kante aus der bestehenden Kollektion oder ein Kantenband nach deinem eigenen Design.

Optionale Produkte:
RAUCORD – Flechtmaterial
RELAZZO – Terrassensystem
RAUVOLET vetro-line – Glasrollladensystem

Die Produktmuster sind alle in weiß gestaltet, damit du für dein Traumbüro maximale Kreativität walten lassen kannst. Die aktuellen Farbkol- lektionen zu den einzelnen Produkten findest du auf unserer Homepage: www.rehau.com/architects im registrierten User-Bereich. Hier findest du auch detaillierte Produktinformationen, sowie die Möglichkeit weitere Muster zusätzlich zu bestellen.

Gewinn
1. Platz: Dein Traumbüro im Wert von 50.000 EURO und die Präsentation deines Traumbüros am REHAU-Stand der ORGATEC 2010 in Köln.
2.–10. Platz: Präsentation des Entwurfs im Rahmen der ORGATEC 2010 in Köln.
Alle vollständigen Einsendungen erhalten 2 Eintrittskarten für die ORGATEC 2010
REHAU richtet dem Gewinner des 1. Platzes ein Traumbüro im Wert von max. 50.0000,- EURO ein – auf Basis seines Entwurfs. Dieser wird in Abstimmung mit REHAU an sein aktuelles Büro individuell angepasst. Es wird nur die Möblierung umgesetzt, die REHAU Produkte beinhaltet. Nicht realisiert wird die technische Ausstattung (wie z.B. Beamer, etc). Den möglichen Umfang, welcher im Wert von 50.000,- EURO realisiert werden kann, stimmt REHAU mit dem Gewinner im Zeitraum von Juli – Oktober 2010 im Detail ab. Die Abwicklung der Umsetzung (Beauftragungen für den Möbelbau, Transport, etc.) erfolgt durch REHAU.
Der Wert umfasst den Warenwert der verbauten REHAU Produkte, sowie der sonstigen Möbelkomponenten und die mit der Realisierung anfallenden Kosten wie z.B. Planungskosten, Möbelbau, Transport- und Aufbaukosten. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Die Gewinne können auch nicht auf mehrere Teilnehmer aufgeteilt werden. Die Gewinner (Plätze 1–10) werden schriftlich durch REHAU benachrichtigt.

Beurteilungskriterien
Beurteilt wird neben dem Gesamtkonzept deines Traumbüros, die Designqualität des Entwurfes der maximale Innovationsgrad, die Kreativität sowie die Integration und Anwendung der REHAU Produkte. Beim Einsatz der REHAU Produkte werden neben der konstruktiven Detaillösung auch die Interpretation von Materialien sowie Materialkombination bewertet. Eine mitarbeiterorientierte Arbeitsplatzergonomie, Behaglichkeit sowie allgemeine Funktionalität des Entwurfes werden vorausgesetzt.

Die Jury
Der Gewinner wird auf Basis der oben stehenden Beurteilungskriterien von einer von REHAU zusammengestellten Fachjury aus Architekten/Innenarchitekten, Designern und Arbeitswissenschaftlern gekürt. Die genaue Zusammensetzung der Jury wird auf www.rehau.com/architects bekanntgegeben.

Wer kann / darf teilnehmen?
Teilnahmeberechtigt sind Architekten, Innenarchitekten und Designer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Pro Teilnehmer können bis zu drei Entwürfe eingereicht werden. Es ist auch möglich als Team teilzunehmen, die Preisvergabe erfolgt bei mehreren Personen jedoch gesamthaft an das Team.
Eine Teilung oder Übertragung von Gewinnen ist nicht möglich.
Die Teilnahme am Wettbewerb ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Ablauf, Termine und Deadlines in der Übersicht
Anmeldestart: 01. 03. 2010
Anmeldeschluss: 01. 06. 2010
Teilnahmebestätigung *: 15. 06. 2010
(via www.rehau.com/architects)
Einsendeschluss: 30. 06. 2010 (Eingang des Entwurfs bei REHAU)
Jurierung und Information an Gewinner(Plätze 1–10): Juli 2010
Planung und Umsetzungsphase: In Abstimmung mit dem Gewinner wird der Traumbüro-Entwurf auf sein eigenes Büro angepasst. Hierzu sind Abstimmungen bezüglich der genauen Umsetzung und individuellen Anpassungen erforderlich. Daher muss der Gewinner des Traumbüros von Juli bis Oktober 2010 zumindest telefonisch verfügbar sein.
Offizielle Prämierung: Der Gewinner des 1. Platzes wird offiziell am 26.10.2010 an der ORGATEC in Köln prämiert. Optional werden gegebenenfalls auch ausgewählte weitere Gewinner auf der ORGATEC prämiert.

(* Die Teilnahmebestätigung ist freiwillig. Teilnehmer, die sich angemeldet haben, werden gebeten, bis spätestens 15.06.2010 zu bestätigen, ob sie bis zum Einsendeschluss tatsächlich einen Entwurf einreichen. Dies ist keine zwingende Voraussetzung, um für die Jurierung zugelassen zu werden, sondern hilft REHAU lediglich bei der Organisation des Wettbewerbs.)

Registrierung – wie nehme ich teil?
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online unter www.rehau.com/architects. Um die Online-Registrierung erfolgreich abzuschließen, musst du die Teilnahmebedingungen am Wettbewerb akzeptieren.

Abgabeformat/Einsendung der Entwürfe
- Die Einsendung erfolgt ausschließlich per Postweg an folgende Adresse:
REHAU AG + Co
z. Hd. Frau Myriam Hecht
Otto-Hahn-Straße 2
D-95111 Rehau
DEUTSCHLAND
Betreff: MUT GENUG? GUT GENUG?

- Alle Entwürfe müssen in Form von PDF-Dokumenten auf CD gespeichert werden. Andere Formate können nicht berücksichtigt werden. Die CD wird dir mit dem STARTERPAKET und der Musterbox zugesendet. Kennzeichne die CD mit deinem Namen und deiner Anschrift.
- Dein Entwurf (2 x DIN A0 Querformat) enthält zwingend Titel, Erläuterungstext, Grundriss und Schnitt Mstb. 1:50, 3 Perspektiven und 3 Detailschnitte.
- Des Weiteren ist es zusätzlich auch möglich Konzeptdiagramme, Skizzen und Modellfotos in deinem Entwurf zu integrieren.
- Es darf keine Namensnennung direkt auf dem Entwurf platziert werden, lediglich auf der CD, sowie Musterbox.
- Auch die zusätzliche Einsendung von Modellen ist möglich.
- Musterbox: Zusammen mit dem Starterpaket erhältst du eine leere Musterbox.
- Damit du dein Farbkonzept und die Kombination der REHAU Produkte mit anderen Materialien präsentieren kannst. Die Musterbox muss bei der Einsendung mit deinem Namen und Anschrift gekennzeichnet sein.
- Nur Einsendungen, die den Teilnahmebedingungen entsprechen, nehmen an der Prämierung teil.

Jeder Teilnehmer trägt die Kosten für die Einreichung der Wettbewerbs-Entwürfe selbst. Für das Abhandenkommen oder die Beschädigung von Entwürfen auf dem Postwege übernimmt REHAU keine Haftung.
Eingeschickte Modelle sowie Musterbox und CD mit Entwürfen werden nur auf ausdrücklichen Wunsch und auf Kosten des Teilnehmers wieder zurückgesendet.

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Klappern gehört zum Handwerk. Und bei jungen Kreativen darf es sicher auch etwas mehr sein. Neben einer öffentlichkeitswirksamen Preisverleihung am REHAU Stand der ORGATEC 2010 werden relevante Fachzeitschriften mit Bild- und Textmaterial informiert – zu eingereichten Entwürfen und zum realisierten Gewinner-Büro. Der Entwurf des Gewinners (1. Platz) sowie einzelne Umsetzungen seines Traumbüros werden an der ORGATEC 2010 vorgestellt. Darüber hinaus werden auch die Entwürfe der Plätze 2–10 auf der ORGATEC 2010 ausgestellt.
Die Gewinner sind mit der Veröffentlichung ihres Namens, des Namens ihres Architekturbüros und Ihres Wohnorts sowie der Ablichtung ihrer Person und Wettbewerbsarbeit einverstanden.

Ausschluss vom Wettbewerb
Beim Wettbewerb werden nur Teilnehmer beziehungsweise Entwürfe berücksichtigt, die den Teilnahmebedingungen entsprechen. Ein eingereichter Entwurf darf keine Nachbildungen fremder Arbeiten darstellen. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Entwürfe oder Entwurfsteile, die bereits veröffentlicht sind. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der REHAU Gruppe sowie deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Unvollständige Anmeldungen können für den Wettbewerb nicht berücksichtigt werden.

Datenschutz
Alle innerhalb des Wettbewerbs vom Teilnehmer übermittelten Daten werden, soweit sich aus den Teilnahmebedingungen nichts anderes ergibt, vertraulich gem. § 5 BDSG behandelt. REHAU behält sich vor, deine Daten für eigene Marketingzwecke zu nutzen. Ohne deine Zustimmung werden personenbezogene Daten von REHAU nicht für den Newsletterversand verwendet. Deine Einwilligung zur Speicherung deiner Adressdaten sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können selbstverständlich jederzeit widerrufen werden. Hierzu kannst du dich an die unten angegebene Adresse wenden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
info.industrie@rehau.com 

Sonstiges
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Anmeldung am Wettbewerb erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen an.